Home | Drucken | Kontakt
Logo
Anzeiger vom Rottal
Grindel 37
6017 Ruswil
041 495 19 19
redaktion@rottaler.ch

Woche 35 vom Donnerstag, 27. August 2009

Ruswil: Den neuen Gemeindeleiter Christof Hiller herzlich begrüsst

Christof Hiller wurde in einem feierlichen Festgottesdienst als neuen Gemeindeleiter der Pfarrei St. Mauritius in Ruswil herzlich begrüsst. Er übernimmt die Leitung von Pfarrer Roman Grüter, der nach drei Jahren etwas kürzer tritt und in der Pfarrei künftig in einem 30 Prozent-Pensum als Priester und Seelsorger wirken wird. – Foto: Christof Hiller (rechts) im Gespräch mit Pfarreiangehörigen beim anschliessenden Apero im Pfarreiheim.

Text und Foto Erwin Ottiger 

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 27. August 2009.
 

Ruswil: «Geben wir acht zu unserer Volksschule»

Zum Stapellauf der Schulen Ruswil am Donnerstag, 20. August, sprach der ehemalige CVP-Generalsekretär, Seminardirektor und heutige Kommunikationsberater Iwan Rickenbacher zur Ruswiler Lehrerschaft und machte auf mögliche Stürme auf hoher See aufmerksam. Die Sprache der Seefahrt ins Spiel gebracht hatte Navigator und Schulpflegepräsident Markus Loser. - Foto: Zum Start ins neue Schuljahr sprach Dr. Ivan Rickenbacher motivierend und informierend zur Ruswiler Lehrerschaft.

Text und Foto Gégé

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 27. August 2009.

Grosswangen:Gemeinsam Schätze entdecken

Am Montagmorgen hat für viele Erstklässler der Ernst des Lebens begonnen. Wir besuchten im
Meilischulhaus, stellvertretend für alle Schulneulinge, die Klasse 1 a von Rita Jord in Grosswangen. – Foto: Die beiden Erstklässler Lukas (links) und Tobias sind konzentriert bei der Sache.

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 27. August 2009.

Kanton Luzern: Die Strompreise sollen fallen

Die Politik soll im Kanton Luzern für tiefere Strompreise sorgen. Dies verlangt eine Verfassungsinitiative, die letzte Woche vorgestellt wurde. Im dreiköpfigen Komitee wirkt auch Josef Hofstetter aus Ruswil mit. - Foto:Luzerner Wirtschaftsvertreter und Politiker kritisieren die Centralschweizer Kraftwerke für ihre Strompreise.

Text AvR / Foto Erwin Ottiger

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 27. August 2009.

Buttisholz: «Es ist eine Ehre für mich»

Sie male hauptsächlich impressionistisch, erklärt Beatrice Zinggeler. Die 61-Jährige stellt auf ihren Bildern am liebsten Blumen, Landschaften oder Stillleben dar. Im Auftrag der Kulturstiftung Buttisholz stellt sie ab kommendem Sonntag im Pilgerstübli einige ihrer Aquarelle aus. - Foto: Beatrice Zinggeler vor einem ihrer Bilder, welches auch im Pilgerstübli St. Ottilien zu ­sehen sein wird.

Text und Foto Monika Burger-Schwarzentruber

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 27. August 2009.

Woche 34 vom Donnerstag, 20. August 2009

Ruswil: Neue Tarife fürs Alterswohnheim

Der Gemeinderat hat Änderungen in der Tarifgestaltung des Alterswohnheims Schlossmatte beschlossen. Neben der Abschaffung des Auswärtigenzuschlags wurde auch eine Neueinteilung der Betreuungsstufen beschlossen. Schliesslich mussten auch einzelne Pflegetaxen angepasst werden. Die Änderungen treten auf den 1. Januar 2010 in Kraft.

Text zVg

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 20. August 2009.

Rüediswil: Neue Fahne und neue Instrumente

Die Ortsmusik Rüediswil feiert in ihrem 60. Vereinsjahr am Wochenende vom 28. bis 30. August ihre Fahnenweihe und Teilinstrumentierung. Wir wollten von OK-Chef Pius Müller wissen, was man von der Feier erwarten darf. – Foto:OK-Chef Pius Müller freut sich auf das grosse Festwochenende der Ortsmusik Rüediswil und auf die Vorstellung der neuen Fahne.

Text und Foto Monika Burger-Schwarzentruber

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 20. August 2009.

Die Hundstage machen ihrem Namen alle Ehre

Freude herrscht! Tropenhitze, Rekordtemperaturen und Sonnenschein pur. Den «Hundstagen», die vom 23. Juli bis am 23. August dauern, sei Dank! Der Sommer hat sich in den letzten Wochen nochmals von seiner besten Seite gezeigt und erwies seinem Ruf alle Ehre. Wir können uns definitiv nicht beklagen, erlebten wir doch schon ganz andere Sommermonate. – Foto: Viel Freude und Spass erleben in diesen Tagen auch Kinder und Jugendliche, die sich in der Badi Ruswil so richtig amüsieren.

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 20. August 2009.

«Ich erwarte einen beherzten FC Ruswil»

Der Zweitligist FC Ruswil startet am Freitag, 21. August (20 Uhr) in die neue Saison. Auf dem Schützeberg ist der FC Willisau zum Derby zu Gast. Wir haben uns im Vorfeld dieser Meisterschaft mit dem Sportchef Daniel Stadelmann unterhalten. –Der FC Ruswil will am Freitag auf dem Schützeberg gegen den FC Willisau die ersten Meisterschaftspunkte bejubeln.

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 20. August 2009.

Alberswil: LuzärnerPuure Operette wird zum regionalen
Grossevent

Baumwoll-Tämpfer und Berliner Noblesse - und dazu auch mal Schräges in Text und Musik:
«Der fidele Bauer» von Louis Näf, als Luzerner Puure Operette im Agrarmuseum Burgrain in Alberswil inszeniert, kommt bestens an. Leider aber: Es gibt keine freien Plätze mehr. – Foto: Bauernsohn verlässt die Scholle für immer, Gerhard Unternährer (Stefan, der spätere Professor) auf dem Weg in die grossen Städte.

Text Hannes Bucher / Foto Georg Anderhub

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 20. August 2009.

Woche 33 vom Donnerstag, 13. August 2009

Grosswangen: Steilpass im Bereich Fussballplätze

Der FC Grosswangen steht vor einer grossen Sanierung des Fussballplatzes und der FC Buttisholz ist auf der Suche nach einem neuen Spielfeld. Die FDP Grosswangen fordert, dass der Gemeinderat im Bereich Fussballplätze den Lead übernimmt. - Foto: Gleiche Herausforderungen unter Nachbarn lösen: Buttisholz und Grosswangen vor ­grossen Investitionen im Bereich Fussballfelder.

Text und Foto zVg

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 13. August 2009.

Spezialitäten aus dem Rottal: «Auch Skeptiker lassen sich überzeugen»

Es läuft immer etwas rund um den Hof der Familie Mattmann. Kein Wunder, mit rund 40 Ziegen. Seit dem Jahr 1993 produzieren Pia und Beat Mattmann im Oberdorf Grosswangen Ziegenkäse unter dem Label Bio Suisse. - Foto: Beat Mattmann melkt seine 40 Ziegen zweimal pro Tag.

Text und Foto Monika Burger-Schwarzentruber

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 13. August 2009.

Ruswil: Christoph Habermacher mit persönlicher Bestleistung

Der 29-jährige Christoph Habermacher aus Ruswil nahm zum dritten Mal am 24-Stunden-Rennen in Schötz teil. Der gelernte Automechaniker erreichte mit 731,12 Kilometern eine persönliche Bestleistung. Am Tag danach haben wir den Ausdauer-Radsportler getroffen. - Foto: Christoph Habermacher kurz vor dem Start zum 24-Stunden-Rennen.

Text Erwin Ottiger / Foto zVg

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 13. August 2009.

Buttisholz: Von Muskelkater, Schnitzelbrote und viel Schweiss

Die Jungwacht und der Blauring verbringen derzeit ihr zweiwöchiges Sommerlager. Neben viel gemütlichem Beisammensein, Spiel und Spass in der Gruppe, werden die Kids aber auch auf anstrengenden Wanderungen gefordert. – Foto: Die Blauringmädchen haben ihre sichtliche Freude beim bemalen der Gesichter.

Text und Foto zVg

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 13. August 2009.

Woche 32 vom Donnerstag, 6. August 2009

Ruswil: «Wir müssen uns mehr aktiv einbringen»

«Ich liebe die Schweiz über alles, mit allen ihren Vorteilen und kleinen Fehlern», sagte Festredner Reto Sieber zu den Anwesenden. Zu Tehmen wie Bonus, Heimat, EU, Reformen, Bankgeheimnis und Globalisierung äusserte er seine Meinung und regte mit seinen Gedanken zum Nachdenken an. Die Festrede können Sie im Wortlaut in der gedruckten Ausgabe nachlesen. - Foto: Reto Sieber bei seiner 1. August-Rede.

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 6. August 2009.

 

Buttisholz: Grösste Fledermauskolonie im Kanton Luzern

Die Fledermauskolonie in der Kapelle St. Ottilien in Buttisholz ist derzeit die fünftgrösste Kolonie in der Schweiz, die grösste im Kanton Luzern. Bei der  «Volkszählung» wurden über 800 Mausohren gezählt.

Text und Foto zVg

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 6. August 2009.

Sommerserie 2009: Im Feldmättli weht ein Hauch Australiens

Seit 2004 werden bei der Familie Zemp Laufvögel gezüchtet. Sie nennen sich Emus und haben
ihren Ursprung in Australien. Die Emu-Haltung ist zu einem wunderschönen Hobby geworden. - Foto: Landwirt Josef Zemp mit einem jungen Emu auf seinem Hof Feldmättli.

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 6. August 2009.

Grosswangen: «Dressur ist Kunst und hohe Schule»

Pferde sind für die 22-jährige Alexandra Pastore zu einem wichtigen Lebensinhalt geworden. Seit 2006 übt sie nun ein interessantes Hobby aus: Dressurreiten! Eine Sportart, in der die Schweiz weltweit top ist. - Foto: Alexandra Pastore präsentiert stolz ihre elfjährige Stute Roma Live CH auf dem Hof Galmet in Grosswangen.

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 6. August 2009.

Hier finden Sie aktuelle Bilder von Anlässen aus der Region. Aktuell: Viehausstellung des Fleckviehzuchtvereins Ruswil und der Braunviehzuchtgenossenschaft Ruswil vom Freitag, 5. und Samstag, 6. Oktober 2018, erstmals auf dem Areal der Landi. 
Anzeiger vom Rottal, Grindel 37, 6017 Ruswil, 041 495 19 19, redaktion@rottaler.ch
Created by C.I.S. AG