Home | Drucken | Kontakt
Logo
Anzeiger vom Rottal
Grindel 37
6017 Ruswil
041 495 19 19
redaktion@rottaler.ch

Woche 22 vom Donnerstag, 28. Mai

Ruswil: SoBZ Amt Entlebuch, Wolhusen und Ruswil

An der Delegiertenversammlung des Sozial-Beratungszentrums Amt Entlebuch, Wolhusen und Ruswil (SoBZ) vom vergangenen Dienstag präsentierte der Vorstand den Anwesenden einen Rekordverlust. Bezahlt wird das Loch in der Kasse von den Gemeinden. Wir haben beim Vizepräsidenten August Budmiger nachgefragt.

Text und Foto Monika Burger-Schwarzentruber

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 28. Mai 2009.

Ruswil: Der Fussballclub Ruswil feiert den grössten Erfolg in der Vereinsgeschichte

Die 3. Liga Fussballer des FC Ruswil siegten in Nebikon mit 4:2. Dank diesem Erfolg hat sich das Team von Spielertrainer Ueli Käppeli und Coach Rolf Rüdisser für die Aufstiegsrunde zur 2. Liga qualifiziert. Wir haben bei Ueli Käppeli nachgefragt.

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 28. Mai 2009.

Ruswil / Bern: Schweizer Meisterschaft «Jugend debattiert»

Am Samstag, 30. Mai, werden 56 Jugendliche mit packenden Wortgefechten um den Schweizer Meistertitel im Debattieren kämpfen. Mit Julia Meier (17) ist auch eine Ruswilerin im Campus Muristalden dabei.

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 28. Mai 2009.

 

Ruswil: Konzert der Jungmusik

Einen bunten Strauss voller Melodien präsentierte die Jungmusik Ruswil an ihrem wirklich gelungenen Konzert am 20. Mai im Pfarreiheim. Das Konzert diente als «Cupfinal» für das Kantonale Musikfest vom 6. Juni in Emmen.

Text und Foto Monika Burger-Schwarzentruber

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 28. Mai 2009.

Woche 21 vom Mittwoch, 20. Mai 2009

Ruswil: Junggebliebene Braut feiert goldene Hochzeit

Passend zum Jahresmotto «Goldene Hochzeit» feierte der Blauring Ruswil am letzten Wochenende sein 50-jähriges Bestehen. Eine Erfolgsgeschichte: Mit über 200 Mädchen und über 50 Leiterinnen ist der Blauring aktuell schweiz­weit die grösste Schar. - Foto: Der Hochzeitsmarsch ertönt von der Orgel – die Blauring-Kinder ziehen mit strahlenden Gesichtern in die Pfarrkirche ein.

Text und Foto Erwin Ottiger

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Mittwoch, 20. Mai 2009.

Buttisholz: Die Feldmusik weiht ihre neuen Instrumente feierlich ein

Am vergangenen Wochenende durfte die Feldmusik Buttisholz dank zahlreichen kleinen und grossen Spenden das ehrgeizige Projekt Neuinstrumentierung mit einem grossen Fest abschliessen. – Foto: Pfarrer Eduard Birrer segnet während des Gottesdienstes die neuen Instrumente und auch die Musikanten mit reichlich Weihwasser.

Text und Foto Monika Burger-Schwarzentruber

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Mittwoch, 20. Mai 2009.

Grosswangen: Ergreifendes musikalisches Erlebnis

Am frühen Sonntagabend gelangt in der Pfarrkirche Grosswangen das Requiem von Karl Jenkins zur Aufführung. Am einmaligen Konzert wirkten der Gemischte Chor Grosswangen, der Chor Canto Willisau, das Orchester Camerata Musica Luzern, Yuka Matsuoka Sopran und der Knabensopran Daniel Frey mit. – Foto: 90 Sängerinnen und Sänger und rund 20 Instrumentalisten gelang in der Pfarrkirche Grosswangen ein eindrückliches
Konzert.

Text und Foto Willi Rölli

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Mittwoch, 20. Mai 2009.

Wolhusen: Martin Kunz siegt in der Hauptprüfung

Der Kavallerie und Reitverein Ruswil und Umgebung (KRV) organisierte am Wochenende auf der Emsernmatte die traditionellen Pferdesporttage. OK-Präsident Othmar Bucheli war zufrieden mit dem Anlass. – Foto: Der Ruswiler Martin Kunz, hier auf dem Pferd Ohio des Dames, war der grosse Dominator.

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Mittwoch, 20. Mai 2009.

Woche 20 vom Donnerstag, 14. Mai 2009

Ruswil: Beratung in Ruswil möglich

Ab sofort betreibt das Sozial-BeratungsZentrum Amt Entlebuch, Wolhusen und Ruswil mit Sitz in Schüpfheim ein Aussenbüro in Ruswil. Sozialvorsteher August Budmiger verspricht sich davon noch mehr Effizienz und Nähe zu den Klienten. – Foto: Anlässlich beim Bezug der neuen Büroräume in Ruswil: Sozialvorsteher August Budmiger, Ruswil (links) im Gespräch mit Marcel Nellen, Geschäftsführer des Sozial-Beratungs-Zentrum Amt Entlebuch, Wolhusen und Ruswil.

Text und Foto Erwin Ottiger

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 14. Mai 2009.

Ruswil: Wechsel im Vorstand des Gewerbevereins

Der Gewerbeverein Ruswil plant in den nächsten beiden Jahren eine neue Weihnachtsbeleuchtung. Unterstüzt wird er mit einem Beitrag durch die Gemeinde Ruswil.Das nächste ganz grosse Ziel des Gewerbevereins ist die Durchführung der Gewerbeausstellung vom 29. bis 31. Oktober 2010. Der Vorstand ist voller Tatendrang bei der Arbeit, die Ideen sprudeln und das Ausstellervirus hat die Gewerbler bereits heftig gepackt. - Foto: Wechsel im Vorstand: Auf Albin Rötheli folgt neu als Aktuarin Priska Keller.

Text und Foto Roland Meyer

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 14. Mai 2009.

Hellbühl: Ideen zur Jugendförderung diskutiert

Die Ortsgemeinschaft Hellbühl veranstaltete am Montagabend einen Ideen und Mitwirkungsabend zum Thema Jugendorganisation und -beschäftigung in Hellbühl. Ziel war es, Interessierten Gehör zu gewähren um die Bedürfnisse und Wünsche der Jungen im Dorf zu erfassen und in Zukunft zu verwirklichen. – Foto: Marlis Meier informierte über die Jugendarbeit in der Gemeinde. (Links) Otto Helfenstein von der Ortsgemeinschaft Hellbühl.

Text und Foto Corinne Achermann

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 14. Mai 2009.

Hellbühl / Neuenkirch: Drei Schweizer Gardisten vereidigt

Vergangenen Mittwoch, 6. Mai, wurden in Rom neue Schweizer Gardisten vereidigt. Auch aus der Region waren mehrere Männer dabei: David Baumgartner (Neuenkirch), Pius Muff (Hellbühl) und Jonas Wolfisberg (Neuenkirch). – Foto: Ein beeindruckender Moment: Der Hellbühler Pius Muff bei der Vereidigung zum Schweizer Gardisten.

Text Laurent Puthod / Foto zVg

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 14. Mai 2009.

Hellbühl kann seine Schule erweitern und wieder wachsen

An der Gemeindeversammlung vom Dienstag, 20. Mai herrschte Einstimmigkeit: 157 Stimmberechtigte waren unisono der Meinung, dass die Schulanlage Rotbach in Hellbühl saniert und erweitert werden soll. Sie sprachen einen Projektierungskredit über 245000 Franken. Somit folgt nun die Detailplanung, an der nächsten Gemeindeversammlung vom 30. November steht der Baukredit von voraussichtlich 3,3 Millionen Franken zur Debatte.

Auch wurde dem Dorf die Möglichkeit gegeben, wieder zu wachsen. Sämtliche Umzonungsgesuche der vorgezogenen Teilrevision der Ortsplanung wurden gutgeheissen. Von den 2,2 Hektaren Fläche gelangen so rund 1,8 Hektaren in eine reine Wohnzone.

Einstimmig verabschiedet wurde auch die erfreuliche Verwaltungsrechnung 2008, die mit einem Mehrertrag von 389000 Franken schloss, 581000 Franken besser als budgetiert.

Lesen Sie mehr über die Neuenkircher Gemeindeversammlung in der nächsten Ausgabe des Anzeiger vom Rottal am Donnerstag, 28. Mai 2009.


Woche 19 vom Donnerstag, 7. Mai 2009

Werthenstein: Finanzielle Verschnaufpause

Dank einem unerwartet positiven Ergebnis hat sich die finanzielle Situation der Gemeinde Werthenstein etwas verbessert. Die Lage bleibt allerdings angespannt und die Zukunft ist nach wie vor sehr ungewiss. – Foto: Trotz dem unerwartet postiven Ergebnis bleibt für die Gemeinde Werthenstein die finanzielle Lage Angespannt.

Text und Foto Markus Egli

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 7. Mai 2009.

Buttisholz: Essen und Bewegung thematisiert

Die beiden Jugendkommissionen von Buttisholz und Nottwil blicken auf zwei erfolgreiche Veranstaltungen zurück, die sie zum Thema «Essen und Bewegung» durchführten. Was anfangs April mit «Fit mit Food» startete, fand am vergangenen Wochenende mit dem zweiten Event «Fitfood mit Family» ein erfolgreiches Ende. Zu Gast war die bekannte Skirennfahrerin Dominique Gisin. – Foto: Die Engelbergerin schreibt fleissig Autogramme.

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 7. Mai 2009.

Wanderwege: «Rottal ist Heimat geworden»

Hans Kurmann hat während 14 Jahren die Luzerner Wanderwege im Bezirk Rottal betreut. Doch
jetzt ist Schluss. Der gebürtige Rothenburger hat an der Generalversammlung seinen Rücktritt erklärt. Altershalber. – Foto: Setzen sich für die Luzerner Wanderwege ein: (von links) Pius Zahner (Technischer Sachbearbeiter Luzerner Wanderwege), Toni Steinmann (Bezirksleiter Geiss), Hans Kurmann (ehemaliger Bezirksleiter Rottal) und Kaspar Fischer (neuer Bezirks­-
leiter Rottal).

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 7. Mai 2009.

Ruswil: Wenn die Posaune erschallt

Am Samstag organisierte der Posaunenchor Ruswil nach 26 Jahren wieder einmal den Kreisposaunentag. Nach einem ergreifenden Gottesdienst, Grussvoten und Ehrungen erfolgte am Nachmittag mit den Vorträgen der zehn Gastformationen ein weiterer Höhepunkt. Abends spielte das Blechbläserquintett «Friends for Brass» besondere, musikalische Leckerbissen. – Foto: Jasmin Steffen (sitzend) Pfarrerin der Reformierten Kirche Wolhusen und Rolf Bolliger, Prediger vom EGW Hopösche rüttelten mit ihrer gemeinsam gehaltenen Predigt die vielen Zuhörerinnen und Zuhörer ganz gewaltig auf.

Text Annelies Bichsel / Foto Matthieu Loretan

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 7. Mai 2009.

Grosswangen / Willisau:

Im Rahmen des Projektes «transit09» der Albert Köchlin-Stiftung (AKS) bringt der
Gemischte Chor Grosswangen gemeinsam mit dem Chor Canto Willisau das «Requiem» von Karl Jenkins zur Aufführung. Wir sprachen mit Brigitte Kuster-Schmoll, der Dirigentin des Gemischten Chores, über die Herausforderung dieses Vorhabens. Zu hören ist das Requiem am 16. Mai in Willisau und am 17. Mai in Grosswangen. – Foto: Die Dirigentin des Gemischten Chors Grosswangen Brigitte Kuster-Schmoll freut sich zu Hause am Klavier auf die Herausforderung «Requiem».

Text und Foto Monika Burger-Schwarzentruber

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 7. Mai 2009.

Ruswil: Schweizermeistertitel nur knapp verpasst

Die Ruswiler Volleyballer verloren gegen die Titelverteidiger vom VBC Frauenfeld das Finalspiel an den Seniorenschweizermeisterschaften in Biel nur knapp. Der Gewinn der Silbermedaille ist aber trotzdem ein toller und beachtlicher Erfolg. – Foto: Die glücklichen Vizeschweizermeister der Fides Ruswil: (von links) Peter «Petsch» Buchmann, Dominik «Nick» Theiler, Bugger, Urs «Buz» Steinger, Peter «Pic» Marti, Roman «Frigo» Müller und Hubi Amrhyn. Es fehlt, Daniel «Mauz» Koch.

Text Beat Bucher / Foto zVg

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 7. Mai 2009.

Hier finden Sie aktuelle Bilder von Anlässen aus der Region. Aktuell: Viehausstellung des Fleckviehzuchtvereins Ruswil und der Braunviehzuchtgenossenschaft Ruswil vom Freitag, 5. und Samstag, 6. Oktober 2018, erstmals auf dem Areal der Landi. 
Anzeiger vom Rottal, Grindel 37, 6017 Ruswil, 041 495 19 19, redaktion@rottaler.ch
Created by C.I.S. AG