Home | Drucken | Kontakt
Logo
Anzeiger vom Rottal
Grindel 37
6017 Ruswil
041 495 19 19
redaktion@rottaler.ch

Woche 18 vom Donnerstag, 30. April

Nationales Pferdesportzentrum: Am Standort Ruswil wird festgehalten

Die Projektplanung für das Projekt Nationales Pferdesportzentrum geht nach wie vor vom Standort Ruswil aus. Wie bereits bekannt, würden sich auch die anderen Gemeinden des Rottals für das Projekt interessieren. Dies teilte die Projektleitung nach ihrer zweiten Sitzung mit dem Begleitorgan am Freitag, 24. April mit.

Text PD / AvR

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 30. April 2009.

Ruswil: Neues Lackierwerk in Betrieb

Die Firma Haupt AG erlebte in diesen Tagen mit der Realisierung des neuen Lackierwerkes einen weiteren Meilenstein in der über 90-jährigen Firmengeschichte. Das Unternehmen, welches sich schweizweit einen bekannten Namen im Holz- und Fensterbau gemacht hat, verarbeitet täglich 15 bis 20 Fenstereinheiten. — Foto: In der Produktionshalle selber einen Augenschein nehmen (von links) Beat Haupt, Geschäftsleiter / Verwaltungsratsmitglied und Franz Schmidli, Abteilungsleiter im Bereich Fensterbau.

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 30. April 2009.

Buttisholz: Franz Geisseler wird neuer Präsident des Kirchenrates

Franz Geisseler präsdiert  ab dem 1. Juni den Buttisholzer Kirchenrat. Er tritt damit die Nachfolge von Armin Tschopp an. Weiter wurde über das geplante Jugendzentrum auf dem Pfarrmättli informiert. – Foto: Wechsel im Kirchenrat Buttisholz (von links): Der neu gewählte Kirchenratspräsident Franz Geisseler, die neue Kirchenrätin Rita Lampart-Bieri und der abtretende Kirchenratspräsident Armin Tschopp.

Text und Foto Willi Rölli

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 30. April 2009.

Buttisholz: Auf den Spuren des bikenden Staatsschreibers

Vor einem Jahr vollzog der Buttisholzer Markus Hodel einen beruflichen Wechsel. Nach sieben Jahren Direktor der Hochschule Luzern, leitet er heute die Staatskanzlei des Kantons Luzern. Im Stafettenporträt berichtet Markus Hodel über die Gründe seines damaligen Jobwechsels vor einem Jahr und was biken dem Job als Leiter der Staatskanzlei für Ähnlichkeiten hat. – Foto: Morgen ist Markus Hodel seit einem Jahr als Staatsschreiber des Kantons Luzern unterwegs. Den Ausgleich zum fordernden Job findet er in der Familie oder beim Biken, hier auf dem Ruswiler Berg.

Text und Foto Erwin Ottiger

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 30. April 2009.

Region: Konzertauftritte verschiedener Vereine

Gleich drei Vereine in der Region luden am letzten Wochenende zu ihren Konzerten ein. Die Trachtengruppe Ruswil (Foto) zeigte auf der Pfarreiheimbühne unterhaltende Tänze und Trachtengesang, in Hellbühl boten die Turnvereine Astoria und SVKT dem Premierepublikum Turnkost zu fetzigen Rhythmen und in Schachen entführte die Brass Band Werthenstein-Schachen die Konzertbesucherinnen und -besucher ins Reich der Filmmusik.

Texte und Fotos Alexandra von Arx / Corinne Achermann / Josef Suter

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 30. April 2009.

Woche 17 vom Donnerstag, 23. April 2009

Ruswil: Dreiste Einbrecher und Doppelbödiges

Wenn der Einbrecher zum vermeintlichen Ehebrecher und der Strassenkehrer zum Philosophen wird: Das Jugendtheater Ruswil spielt Groteskes und Doppelbödiges von Dario Fo. Das Premierenpublikum amüsierte sich köstlich. – Die jugendlichen Darsteller haben die zwei grotesken Einakter grossartig auf die Bretter gebracht .

Text Hannes Bucher / Foto Dominik Schmidli

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 23. April 2009.

Ruswil: Sieg für Urs Vogel

Am Surentaler Frühjahrsschwinget durfte Urs Vogel zum ersten Mal als alleiniger Sieger triumphieren. Vor 1000 Zuschauern besiegte  er im Schlussgang seinen Gegner Ueli Banz mit einem perfekten Hüfter. – Foto: Urs Vogel (rechts) setzt gegen Ueli Banz zum Siegesschwung «Hüfter» an.

Text Ramona Meyer / Foto Tobias Meyer

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 23. April 2009.

Ruswil: Schmiererei an Hausfasaden

Ein trauriges Bild präsentiert sich den Passanten beim Betrachten der Hausfassaden zwischen dem Füürwehr Pub und Chäsi-Laden in Ruswil (Foto). Es wurde an den Wänden Vandalismus in Form von Sprayereien betrieben. Die mutwilligen Beschädigungen wurden am vergangenen Wochenende verübt, wie auf Anfrage beim Polizeiposten bestätigt wurde. Wer in dieser Zeit etwas festgestellt hat oder Beobachtungen machte, soll sich bitte beim Polizeiposten Ruswil unter 041 495 11 17 melden.

Mehr dazu unter "Kurz notiert..." in der gedruckten Ausgabe vom Donnerstag, 23. April 2009.

Ruswil: Weitere Investitionen in die Wasserversorgung

Demnächst nimmt die Korporation Dorf Ruswil die neu gebaute Überwachungsanlage der Weberhüsern-Quellen in Betrieb. An der Gemeindeversammlung informierte Franz Grüter über den guten Baufortschritt. – Foto: Wechsel bei den Brunnenmeistern:  Hansruedi Lütolf (rechts), während 18 Jahren Brunnenmeister der Korporation Dorf Ruswil, übergibt den Hydrantenschlüssel an seine Nachfolger Werner Janssen (Mitte) und Stellvertreter Bruno Schmidli.

Text und Foto Roland Meyer

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 23. April 2009.

Soppensee: Der Soppensee ist ein Archiv

Der See selbst ist ein europaweit bekanntes Archiv für die Klima-geschichte seit der letzten Eiszeit. Am Seerand dokumentieren Funde die menschliche Besiedelung in der Steinzeit und im Mittelalter. – Foto: Ebbe Nielsen erläutert den Ruswiler Geschichtsfreunden die Grabungen am Soppensee.

Text und Foto Josef Küng

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 23. April 2009.

Regionsgmeinden: Festtag bringt Kinderaugen zum Leuchten

Die Erstkommunionkinder in den Regionsgemeinden haben sich in den letzten Wochen und Monaten
intensiv auf ihren grossen Tag vorbereitet. Sinnreiche Leitmotive prägten die würdevoll gestalteten Gottesdienste und liessen so den Weissen Sonntag für die Erstkommunikanten, Eltern und Familienangehörige sowie viel Kirchenvolk zu einem religiösen Erlebnis werden. – Foto: Ruswiler Erstkommunikanten singen das Lied «die Hände sind offen». Komm zu uns Herr, komm in unsere Herzen mit all deiner Liebe, Freude und dem Leben.

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 23. April 2009.

Woche 16 vom Donnerstag, 16. April 2009

Ruswil: Keine Umzonung im Gebiet Grindel

Über die vorgesehene Einzonung von neuem Gewerbeland im Gebiet Grindel kann nicht, wie vorgesehen, an der Gemeindeversammlung vom 30. April 2009 entschieden werden. Wie der Gemeinderat mitteilt, kommt der Kaufvertrag zwischen dem privaten Landeigentümer und der Firma Alphabeton AG nicht zustande.

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 16. April 2009.

Ruswil: Start für die zweite Bauetappe Friedhofsanierung

In der nächsten Woche startet die zweite Etappe der Friedhofsanierung. Gegenüber der ursprünglichen Planung im Jahre 2005 sind der gesamte Urnenfriedhof und auch der Bereich auf der Nordseite der Kirche, inklusive Kindergräber, davon betroffen (Foto). Die Arbeiten müssen bis spätestens Allerheiligen 2009 abgeschlossen sein.

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 16. April 2009.

Buttisholz: Baufortschritt Wohnzentrum im Plan

Seit nunmehr einem Jahr sind die Bauarbeiten am Wohnzentrum Primavera im Gange. Das Haus A hat bereits das Fassadenkleid erhalten, während beim Haus B das Gerippe des Gebäudes zu erkennen ist (Foto). Die anspruchsvollen Bauten fordern von den Handwerkern viel Können und Präzision. Laut dem Gemeinderat werden die Wohnungen im Haus A anfangs August und im Haus B Mitte September bezugsbereit sein.

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 16. April 2009.

Ruswil: «Plausch steht im Vordergrund»

Viele Laufsportfreunde wollen beim Startschuss des 32. Luzerner Stadtlaufes dabei sein. Auch Vreni und Patrick Sidler, mit ihren beiden Töchtern Livia (4) und Vanessa (2), sind es (Foto). Ihr Entscheid, beim diesjährigen Luzerner Stadtlauf vom Samstag, 25. April teilzunehmen, stand schon seit längerer Zeit fest.

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 16. April 2009.

Woche 15 vom Donnerstag, 9. April 2009

Ruswil: Walter Rubi übergibt Präsidium an Hans Albisser

An der Generalversammlung der Landi Rottal in Grosswangen wurde der Ruswiler Hans Albisser zum neuen Präsidenten des Verwaltungsrates gewählt. Er tritt die Nachfolge von Walter Rubi aus Ruswil an. Im Interview blickt Rubi auf 20 Jahre Mitglied des Verwaltungsrates, davon 14 Jahre als deren Präsident. – Foto: Walter Rubi Zuhause in seinem Büro, wo er schon zahlreiche Stunden für die Landi gearbeitet hat.

Text und Foto Monika Burger-Schwarzentruber 

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 9. April 2009.

Hellbühl: Das Dorfbild wird sich verändern

Hellbühls Dorfbild wird sich in naher Zukunft verändern. Die geplanten Wohnbauten sind das eine, Sicherheitsmassnahmen an der Kantonsstrasse das andere. – Foto: Im Dorkern Hellbühl sind zwei gedeckte Bushaltestellen geplant sowie sicherere Trottoirs mit Radstreifen und Abgrenzung zur Strasse.

Text und Foto Marcel Schmid

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 9. April 2009.

Ruswil: Neue Konzertreihe in der Pfarrkirche

Am 3. Mai 2009 findet in der Pfarrkirche Ruswil ein Kirchenkonzert mit Orgel und Bläserquintett statt. Dieses Konzert soll zugleich der Start sein zu einer neuen Konzertreihe. Priska Arnet, Organistin in Ruswil und Mitglied der Projektgruppe stellt im Interview das Projekt vor. – Foto: Die Projektgruppe «KirchenKonzerte Ruswil» (von links): Ernst Vogel, Ruedi Schenk, Priska Arnet, Guido Gassmann und André Graf.

Interview und Foto Roland Meyer

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 9. April 2009.

Ruswil: In der Zwilchhose zum Hosenlupf

Die Schwingsaison hat begonnen. Im Rampenlicht stehen auch vier aktive Schwinger, die bei der Rottal-Metzg AG Ruswil arbeiten. Wir haben sie besucht. – Foto: Die Schwinger der Rottal-Metzg freuen sich auf die Hosenlupf-Saison: (von links) Arnold Thomas, Emmenegger Roman, Banz Ueli und Schmidiger Marco (liegend). 

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 9. April 2009.

Ruswil: Mit Tempo um Heuballen gebolzt

Am Seifenkistenderby nahmen 35 Jungwächtler teil. Dieser Anlass gehört nebst dem Lager zu einem weiteren Höhepunkt im Vereinsjahr der Jungwacht Ruswil. - Foto: Viel Zeit wurde in diese Seifenkiste mit ihren goldigen Rädern investiert.

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 9. April 2009.

Woche 14 vom Donnerstag, 2. April 2009

Ruswil: Ware wurde bis heute nicht geliefert

An einer Werbeveranstaltung in Buholz haben zwei Teilnehmende Waren bestellt und vor Ort bar
bezahlt. Die Lieferung hätte sechs Tage später erfolgen sollen – frei Haus. Alles leere Versprechungen, wie nach einem Monat festgestellt werden muss. – Foto: Richard Huwiler, Chef Kommunikation Stadt- und Kantonspolizei Luzern: «Bei Gewinnversprechungen ist immer höchste Vorsicht geboten.»

Text Erwin Ottiger Foto AvR

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 2. April 2009.

Ruswil: Beat Glogger referierte über Gen-Doping

Gen-Doping, so nennt sich der natürliche Zauberstoff, der Sportlerinnen und Sportler in Zukunft zu Höchstleistungen verhelfen soll. Der aus dem Kanton Zürich stammende Journalist Beat Glogger hat ein Buch darüber geschrieben, welches er in Ruswil präsentierte. Es wird auch vermutet, dass Gen-Doping bereits in Peking an den letzten Olympischen Spielen (August 2008) zum Einsatz gelangte. Das ist rein spekulativ, doch die unglaublichen Leistungen einiger Sportler sprechen ganz klar für einen Dopingmissbrauch in dieser Art. – Foto: Beat Glogger berichtet in seinen Ausführungen über Gen-Doping, die neue Gefahr im Hochleistungssport.

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 2. April 2009.
 

Ruswil: Chaotisch witzige Bühnen-Performance von Wetz

Unter dem Titel «Der Betonhelm von Jörg Gilli» präsentierte der aus Wolhusen, genauer gesagt vom Zihlenfeldlöchli, stammende Wetz am Samstag in Ruswil eine abendfüllende, unterhaltsame Show. Mit Hilfe von Doppelmeter, Hellraumprojektor und TV-Anlage präsentierte er einen bunten Einblick in sein Schaffen. – Foto: Das wohl durchdacht inszenierte Chaos auf der Bühne unterstützt Wetz in seinen Erzählungen und wirkt wie ein eigenständiges Wetz-Kunstwerk.

Text und Foto Monika Burger-Schwarzentruber

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 2. April 2009.
 

Ruswil: Gelungener Neubau präsentiert

Die Firma Carrosserie Walter Schaller in Rüediswil lockte zahlreiche Besucherinnen und Besucher in ihre Firmenhallen. Im Zentrum des Interesses stand die neue Produktionshalle, eingerichtet auf dem neuesten Stand der Technik. – Foto: Die Firmeninhaber Mäni und Ursi Schaller (Mitte) mit Besuchern am Tag der offenen Tür im neuen Abgaberaum.

Text und Fotos Erwin Ottiger

Mehr dazu in der gedruckten Ausgabe
vom Donnerstag, 2. April 2009.
 

Hier finden Sie aktuelle Bilder von Anlässen aus der Region. Aktuell: Viehausstellung des Fleckviehzuchtvereins Ruswil und der Braunviehzuchtgenossenschaft Ruswil vom Freitag, 5. und Samstag, 6. Oktober 2018, erstmals auf dem Areal der Landi. 
Anzeiger vom Rottal, Grindel 37, 6017 Ruswil, 041 495 19 19, redaktion@rottaler.ch
Created by C.I.S. AG