Home | Drucken | Kontakt
Logo
Anzeiger vom Rottal
Grindel 37
6017 Ruswil
041 495 19 19
redaktion@rottaler.ch

Woche 39 vom Donnerstag, 27. September, 2018.

Grosswangen: Gemeinderat Guido Bützberger tritt zurück

Guido Bützberger (FDP) tritt als Gemeinderat auf den 31. März 2019 zurück. Zuständig für das Ressort Soziales gehört er dem Gemeinderat Grosswangen seit 2012 an. Ressortleiter Soziales, Guido Bützberger (Foto), hat per 31. März 2019 seinen Rücktritt aus dem Gemeinderat bekannt gegeben. Grund für diesen Entscheid sind Veränderungen in seiner Firma, die dort ein grösseres Pensum erfordern. Durch diese steigende Belastung sind die notwendigen Ressourcen für die Erfüllung beider Aufgaben nicht mehr vorhanden. Darum hat er sich entschieden, das Amt als Gemeinderat aufzugeben. PD

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 27. September, 2018.

Werthenstein: Marco Duss ist zweifacher Schweizermeister
im Taekwondo

Der 13-jährige Oberstufenschüler Marco Duss aus Werthenstein wurde in der Ostschweiz an der Schweizermeisterschaft im Taekwondo zweifacher Schweizermeister.

Text und Foto Michael Wyss


Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 27. September, 2018.

Ruswil: Eulogius-Bruderschaft verjüngt sich

Ruswil ist traditionell eine Hochburg von Handwerks-Bruderschaften. Die Schmiede mit ihrem Pfleger (Präsidenten) Hans Buchmann machen einen Schritt in die Zukunft.

Text und Foto Josef Stirnimann-Maurer

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 27. September, 2018.

Grosswangen: Neuzuzüger und Jungbürger zum Brunch eingeladen

Die neu in Grosswangen zugezogenen Bürgerinnen und Bürger sowie die Jungbürgerinnen und Jungbürger waren am letzten Samstagmorgen zu einem gemeinsamen Brunch in den Saal des Gasthaus Ochsen eingeladen.

Text und Foto Willi Rölli

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 27. September, 2018.

Ruswil: „Mit Kleinigkeiten Grosses bewirken“

Die Blasers (Magdalena und Paul) führen in der Hopösche 2 eine Sammelstelle für Menschen in Not. Die gesammelten Hilfsgüter für die Organisation "Licht im Osten" erreichen Menschen in Osteuropa und Zentralasien.

Text Michael Wyss; Foto zVg

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 27. September, 2018.

Grosswangen: Konzert der Burgspatzen

Mit böhmischer und mährischer Musik und auch mit moderner Blasmusik boten die Burgspatzen Grosswangen und die Rigispatzen aus Küssnacht am gemeinsamen Konzert vom Samstagabend im Grosswanger „Ochsen“-Saal dem Publikum grossartige Unterhaltung.

Text und Foto Willi Rölli

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 27. September, 2018.

Ruswil: Treff junger Eltern - erst mosten, dann prosten

Rund 30 Kinder trafen sich am vergangenen Mittwoch auf dem Bauernhof Schore in Ruswil. Den ganzen Nachmittag verbrachten sie mit «Öpfle und Moschte» - der Treff junger Eltern blickt auf einen höchst zufriedenen, heissen und vor allem feinen Nachmittag zurück.

Text und Foto Julia Stirnimann

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 27. September, 2018.

Woche 38 vom Donnerstag, 20. September, 2018.

Ruswil: Bettagskonzert in der Pfarrkirche

Der MauritiusChor Ruswil, verstärkt durch den Kirchenchor Werthenstein, den ChoRplus sowie Gastsänger, sang Wolfgang Amadeus Mozarts „Requiem“ – ein eindrückliches und ergreifendes Konzerterlebnis.

Text und Foto Josef Stirnimann-Maurer

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 20. September, 2018.

Bern/ Region: Berufsmeisterschaften „SwissKills 2018“ - Topresultate für das Rottal

Am Sonntag gingen die SwissKills in Bern zu Ende. Die Besucherinnen und Besucher erhielten an den fünftägigen Schweizer-Berufsmeisterschaften einen faszinierenden Einblick in die Vielfalt der Schweizer-Berufsbildung. Erfolge feierten auch Berufsleute und Ausbildner aus dem Leserkreis des Anzeigers vom Rottal. - Foto: Fahrradmechaniker Simon Meier von der Stöckli Swiss Sports AG Wolhusen holte die Silbermedaille.

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 20. September, 2018.

Grosswangen: Grosser Tag für Bäuerinnen- und Bauernverein Rottal

Der neue Event des noch jungen Bäuerinnen- und Bauernverein Rottal "vo Buur zo Buur" war ein grossartiger Erfolg. Sieben Landwirtschaftsbetriebe aus Grosswangen öffneten die Türen und boten den Hunderten von grossen und kleinen Besucherinnen und Besuchern viel Genuss, Spass und Information.

Text und Foto Willi Rölli

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 20. September, 2018.

Buttisholz: „Generation-Gap“

Drei der vier „Tanzen6018“-Gruppen werden aktuell von Aline Hodel trainiert. Für ihre Ausbildung organisiert die junge Buttisholzerin ein gemeinsames Projekt über verschiedene Altersklassen.

Text Monika Burger-Schwarzentruber; Foto zVg

 

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 20. September, 2018.

Ruswil: STV Ruswil organisierte den Jubiläumsanlass

Am letzten Samstag fand in Ruswil das Doppeljubiläum des STV Ruswil statt. 100 Jahre Jugendriege und 135 Jahre Aktivriege. Der Anlass "run4rusmu" erfreute sich einer grossen Beliebtheit. 50 Teams nahmen teil. 

Text Silvia Schmidli; Foto Michael Wyss

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 20. September, 2018.

Woche 37 vom Donnerstag, 13. September 2018

Kanton Luzern: Starker Regen überflutete Strassen und Keller

Am Donnerstagabend, 13. September (18 bis 19.30 Uhr), gab es im Kanton Luzern starke Regenfälle. Dies sorgte in mehreren Gemeinden für überflutete Strassen und Keller. Meldungen über Verletzte liegen nicht vor. Total gingen 52 Notrufe mit Schadensmeldungen ein. Im Einsatz standen unter anderem auch die Feuerwehr Neuenkirch-Hellbühl und Menznau. Hauptsächlich mussten Gebäude vor einfliessendem Wasser geschützt werden. Auch wurden etliche Keller, Garagen und eine Unterführung ausgepumpt, wie die Luzerner Polizei schrieb. PD

Ruswil: Traktorfahrer bei Unfall tödlich verletzt

Der Unfall ereignete sich am Sonntag bei der Einmündung Cheerguet-Buholzstrasse in Ruswil. Ein 75-jähriger Mann fuhr mit seinem Traktor um zirka 20.45 Uhr von der Strasse Cheergut in die Buholzstrasse ein. Dabei übersah er ein Auto, welches von links kam und in Richtung Rüediswil fuhr. Es kam zu einer massiven Kollision zwischen dem Auto und dem Traktor. Der Traktorfahrer wurde dabei tödlich verletzt, wie die Luzerner Polizei in der Mitteilung schrieb. Im Einsatz stand die Feuerwehr Ruswil und der Rettungsdienst 144. PD

Werthenstein: Der Jodlerklub Schützenchörli bei
seinem Jubiläumsauftritt

Am Samstag wurde in der Wallfahrtskirche Werthenstein das „Nationale Schützenchörli-Treffen“ durchgeführt. Der jubilierende Jodlerklub Schützenchörli Werthenstein hat dies anlässlich seines 70-Jahr-Jubiläums organisiert. Vier weitere Schützenchörli nahmen an diesem Treffen teil. Das Konzert, mit sehr abwechslungsreichen Vorträgen, wurde gelobt und die Jodlerklubs erhielten vom Publikum viel Applaus. - Foto: Der Jodlerklub Schützenchörli Werthenstein bei seinem Auftritt in der Wallfahrtskirche.

Text Ramona Meyer-Stöckli; Foto Tobias Meyer

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 13. September, 2018.

Buttisholz: Sanierung der Bibliothek

Während rund zwei Monaten bleibt die Bibliothek wegen dem Umbau geschlossen. Die Jahresabonnemente der Kundinnen und Kunden verlängern sich automatisch um drei Monate.

Text Reto Helfenstein; Foto Symbolbild

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 13. September, 2018.

Buttisholz: „Dem Bauchgefühl vertrauen“

Silvia Buob-Steffen war Gast im Frauezimmer Buttisholz und berührte mit ihren facettenreichen Gedanken die Seelen der anwesenden Frauen. Ihr begeistertes Erzählen liess die zwei Stunden schnell vergehen.

Text Doris Schürmann-Aregger

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 13. September, 2018.

Grosswangen: Burgspatzen am schweizerischen Blaskapellentreffen

In Weggis und Vitznau fand das 22. Blaskapellentreffen statt. Insgesamt hatten sich 42 Kapellen zum Treffen angemeldet. Davon beteiligten sich 28 Vereine am Wettspeil. In der ganzen Rigi-Region fanden zudem Freikonzerte statt.

Text und Foto Wlli Rölli

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 13. September, 2018.

Region: Gletschertrekking führte in die französischen Alpen

Alle zwei Jahre laden der Anzeiger vom Rottal und die Sempacher Woche zu einem Gletschertrekking mit Bergführer Stei Steurer. Dieses Jahr ging es über das Wallis in die französischen Alpen.

Text Gregor Lötscher; Foto zVg

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 13. September, 2018.

Ruswil: Jungwacht - ein Seifenkistenrennen des Spektakels

Seit langem wieder einmal konnte die Jungwacht ein Seifenkistenrennen bei strahlendem Sonnenschein und ohne Verschieben durchführen. Das Ergebnis lässt sich sehen. Rund 70 Fahrerinnen und Fahrer waren am Start. Am Abend folgte die Multimedia-Show des Sommerlagers 2018.

Tex Etienne Tanner; Foto zVg

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 13. September, 2018.

Nationalturnen: Roman Wandeler ist neuer Schweizermeister

Mit über 300 Teilnehmern war die Schweizermeisterschaft im Nationalturnen einmal mehr sehr gut besucht. Mit Roman Wandeler dominierte ein Buttisholzer seine Konkurrenz nach Belieben und wurde in der Kategorie L2 überlegen und mit grossem Vorsprung Schweizermeister.

Text und Foto zVg



Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 13. September, 2018.

Woche 36 vom Donnerstag, 6. September 2018

Hellbühl: Wechsel in der Geschäftsführung der Sigristpfrundstiftung

Die Sigristpfrundstiftung Hellbühl hat mit Felix Fuhrimann einen neuen Geschäftsführer. Wie die Stiftung am Donnerstag, 30. August, mitteilt, übernimmt er die Leitung per 1. September 2018 von Marie-Theres Frei. Nach gut sechs Jahren Tätigkeit als Geschäftsführerin der Sigristpfrundstiftung Hellbühl tritt Marie-Theres Frei kürzer. Sie war verantwortlich für den Aufbau der Geschäftsstelle. Für ihren grossen Einsatz sowie die hervorragende Arbeit bedankt sich die Sigristpfrundstiftung und wünscht ihr für die Zukunft alles Gute. Auf Anfrage sagte Marie-Theres Frei, dass sie dem “Pfrund” noch ein wenig erhalten bleibe. “Als Mitglied des Bauausschusses begleite ich die Überbauung St. Wendelin in Hellbühl bis zum Schluss.”

Als ehemaliger Poststellenleiter von Hellbühl kenne Felix Fuhrimann die Situation vor Ort und sei vielen bekannt, heisst es in der Mitteilung weiter. Er arbeitet hauptberuflich als Filialleiter der Poststelle Neuenkirch. Anliegen nimmt Felix Fuhrimann von Montag bis Freitag unter Telefon 079 245 07 79 oder per E-Mail an: sigristpfrundstiftung@bluewin.ch entgegen. PD

Ruswil: Ein Novum in der Schweiz

Bei Leo und Rita Muff-Stocker in der Rot 3 in Ruswil kann die Indoor-Minigolfanlage realisiert werden. Die Inbetriebnahme ist auf Anfang Februar 2019 geplant. Die Anlage ist in der Ausführung einzigartig in der Schweiz. - Foto: Leo Muff freut sich auf das neue Freizeitangebot, welches nationale Ausstrahlung geniesst. 

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 6. September, 2018.

Grosswangen: 1. Jodlertreffen im Rottal war ein Erfolg

Am Samstag fand in der Kalofenhalle Grosswangen das 1. Rottaler Jodlertreffen statt. Organisiert wurde es vom Jodlerklub Grosswangen (30-Jahr-Jubiläum). Der Konzertabend war ein grosser Erfolg. Der Gastgeber und Organisator verdiente sich viel Lob und Applaus.  - Fotos: Am Start war auch das Buure Chörli Lozärnerland aus Grosswangen.

Text und Foto Michael Wyss     

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 6. September, 2018.

Ruswil/ Perlen: Was passiert mit unserem Abfall?

Nach einem Jahr Unterbruch wegen der Gewerbeausstellung organisierte der Gewerbeverein Ruswil wieder einen Ausflug. Besichtig wurde die Renergia Zentralschweiz AG in Perlen. Anschliessend gab es viel Zeit für Networking und Gemütlichkeit. - Foto: Kontrollgang bei einem Ofen.

Text Beat Meyer; Foto Denise Meyer

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 6. September, 2018.

Ruswil/ Bern: Hat unsere Kirche eine Zukunft?

Eva Blättler, Pfaffnau, Helen Wermelinger und Bernadette Stäger, beide Ruswil, sind Katechetinnen in Ausbildung. Sie möchten den Puls der Bevölkerung spüren, wie man zur Kirche steht. Im Rahmen ihrer Ausbildung befassen sie sich mit dem Thema: "Hat unsere Kirche eine Zukunft?"

Text und Foto zVg



Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 6. September, 2018.

Ruswil: Leo Müller übergibt das Gemeindepräsidium
an Franzsepp Erni

Leo Müller zieht eine positive Bilanz. Eine Bilanz enthält „Soll“ und „Haben“: An seinem letzten Arbeitstag als Gemeindepräsident sprach Leo Müller über Höhepunkte und schwierige Momente seiner zehnjährigen Amtszeit.- Foto: Franzsepp Erni (links) übernahm das Gemeindepräsidium von Leo Müller.

Text und Josef Stirnimann-Maurer

 

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 6. September, 2018.

Buttisholz: TV Juventus gewinnt das Ahornblatt

Bereits zum 13. Mal vergab die Buttisholzer FDP die Auszeichnung, das „Buttisholzer Ahornblatt“. Diese Auszeichnung wird jährlich an eine, oder mehrere Buttisholzer Personen, einen Buttisholzer Verein oder an eine Institution vergeben, die sich mit einem grossen Engagement für die Gemeinde verdient machen. - Foto: Der TV Juventus nahm die Auszeichnung stolz entgegen.

Text und Foto Willi Rölli

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 6. September, 2018.

 

Buttisholz/ Ennetmoos: Schurtenberger gewinnt das
Allweg-Schwinget

Obwohl die Kranzfestsaison mit dem Schwägalp-Schwinget vor rund zwei Wochen endete, nahmen erfreulicherweise diverse Spitzenschwinger am letzten Sonntag am Allweg-Schwinget in Ennetmoos teil. Sven Schurtenberger (Buttisholz) zeigte einen herausragenden Wettkampf und holte sich mit sechs Siegen souverän den Festsieg.


Text Daniel Widmer; Foto-Archiv Tobias Meyer

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 6. September, 2018.

Ruswil: Antoinette Hofstetter ist neue Vereinsmeisterin

Am Sonntag fand auf dem Reitplatz Buholz die Vereinsmeisterschaft des KRV Ruswil und Umgebung statt. Ein weiterer Höhepunkt eines erfolgreichen Vereinsjahres war es. - Foto: Gewonnen wurde sie von Antoinette Hofstetter auf Pferd Lord Chambertin, die mit Fahnengötti Walter Albisser (Geiss) zum Siegerfoto posiert.

Text Nadja Nufer; Foto zVg

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 6. September, 2018.

Anzeiger vom Rottal, Grindel 37, 6017 Ruswil, 041 495 19 19, redaktion@rottaler.ch
Created by C.I.S. AG