Home | Drucken | Kontakt
Logo
Anzeiger vom Rottal
Grindel 37
6017 Ruswil
041 495 19 19
redaktion@rottaler.ch

Kanton Luzern: Absolutes Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe

In Absprache mit den Zentralschweizer Kantonen erlässt der Kanton Luzern ein absolutes Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe. Auf ein generelles Feuerverbot im Freien und damit auch ein Feuerwerksverbot wird derzeit noch verzichtet. Das absolute Feuerverbot im Wald und in Waldesnähe tritt im Kanton Luzern heute Donnerstag, 26. Juli, in Kraft.

Sollten die angekündigten Gewitterregen nicht zu einer wesentlichen Entschärfung führen, kann ein totales Feuerverbot (absolutes Feuerverbot im Freien) im Hinblick auf den 1. August nicht ausgeschlossen werden. Damit verbunden wäre insbesondere auch ein gänzliches Verbot für das Abbrennen von Feuerwerk jeglicher Art. Der entsprechende Entscheid wird am Montagmittag, 30. Juli, gefällt und kommuniziert. Alle Informationen sind auf der Homepage des lawa unter www.lawa.lu aktualisiert und aufgeschaltet.

Text: PD

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 26. Juli 2018.

KW 30 vom Donnerstag, 26. Juli 2018

Hellbühl: Eine Person verletzt bei Kollision zwischen Lieferwagen und Auto

Wie die Luzerner Polizei mitteilt, fuhr am Donnerstag, 26. Juli, kurz vor 15.30 Uhr fuhr ein Lieferwagen auf der Luzernstrasse von Hellbühl Richtung Moosschür. Dort beabsichtigte der Fahrer nach links in die Neuenkirchstrasse abzubiegen. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem Auto, welches von Rothenburg Richtung Hellbühl unterwegs war. Die Autofahrerin verletzte sich dabei und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbar und mussten aufgeladen werden. Der Schachschaden betragt zirka 20000 Franken. Zur Reinigung der ausgelaufenen Flüssigkeiten wurde eine Putzmaschine aufgeboten. PD

Text und Foto: Luzerner Polizei

Sommerserie: "Eindrücke liefern und Sinne fordern"

In der diesjährigen Sommerserie stellen wir den Wald in den Fokus. In der aktuellen Ausgabe besuchten wir die Ruswiler Waldspielgruppe Pinocchio. Ob Regen, Kälte oder dicker Herbstnebel – die Waldspielgruppe Pinocchio stapft bei jedem Wetter zu ihrem Treffpunkt unter dem Blätterdach im Schächbelerwald. Die Kinder lernen die Natur kennen, entwickeln Selbstvertrauen und vergessen spielend die Zeit. Auch garstiges Wetter ist kein Hindernis für die Leiterinnen – und insbesondere auch für die Kinder nicht. – Foto: Beim Schnitzen mit dem Sackmesser gelten klare Regeln: Gerda Hermann mit den Kindern (von links) Nadja, Jana und Sokrates, Dario beobachtet.

Text und Foto Erwin Ottiger

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 26. Juli 2018.

Grosswangen: Ausdauer und Ziele setzen lohnen sich

Nach dem Vorbild der bekannten Radiosendung «Persönlich» organisierte der Kulturkreis Grosswangen am Sonntagmorgen eine weitere gutbesuchte und sehr interessante Veranstaltung. Mit zwei Menschen aus Grosswangen, die Mitten im Leben stehen, unterhielt sich der Moderator Toni Purtschert ganz persönlich. – Foto: Am «Persönlich» in Grosswangen: (von Links) Andreas Marti (Pilot), Lisa Stöckli (800 m Schweizermeisterin) und Toni Purtschert (Moderator). 

Text und Foto: Willi Rölli

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 26. Juli 2018.

Buttisholz: SVP-Ortspartei feiert 20-jähriges Bestehen

Die SVP-Ortspartei Buttisholz feierte kürzlich ihr 20-Jahr-Jubiläum. Mit einem Stand bei der Landi Buttisholz wurde bei gemütlichem Beisammensein auf das Jubiläum angestossen. – Foto: Bei gemütlichem Beisammensein haben SVP-Mitglieder auf das 20-Jahr-Jubiläum angestossen.

Text und Foto: zVg

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 26. Juli 2018.

Ruswil: Rückkehr aus dem zweiwöchigen Sommerlager

Mit vielen schönen und unvergesslichen Erinnerungen sind die Kinder sowie die Leiterinnen und Leiter am letzten Samstag aus dem Sommerlager wieder auf dem Dorfplatz eingetroffen. – Foto: Der Blauring Ruswil beim Einzug.

Foto: Erwin Ottiger 

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 26. Juli 2018.

Werthenstein: «Der magische Ring – das blöde Ding»

Nach einer kurzen Verabschiedung und einem Reisesegen von Claudia Schneider-Würger traten 37 mutige Jublanerinnen und Jublaner und 20 Leiter am Samstag, 7. Juli, die Reise ins Auenland an. Unsere Mission war klar: Uns vom Auenland durch die Mittelerde bis zu Mordor kämpfen und anschliessend den Ring (das blöde Ding) in den Vulkan schmeissen und zerstören. – Foto: 37 JuBla-Kinder und 20 Leiterinnen und Leiter erlebten im Bündnerland ein unvergessliches Sommerlager.

Text und Foto: Jasmin Zurkirchen

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 26. Juli 2018.

Woche 29 vom Donnerstag, 19. Juli 2018

Grosswangen: Abschiedsfest im Kindergarten Max und Moritz

Mit dem Abschiedsfest vom Donnerstag, 4. Juli, verabschiedeten sich dieses Jahr die Kinder nicht nur von ihren Lehrpersonen, sondern ebenfalls von den langjährigen Kindergartenräumlichkeiten.

Text und Foto zVg

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 19. Juli 2018.

Ruswil: Blauring auf der Suche nach Kasperlis Erinnerungen

Schon bald geht es dem Ende entgegen und das Sommerlager 2018 in Alpnach ist in wenigen Tagen leider schon Geschichte. Ob die Kinder dem Kasperli bei der Suche nach seinen Erinnerungen helfen konnten? - Foto: Spiel und Spass in Alpnach im Lager.

Text Valerie Hafner/ Deborah Emmenegger; Foto zVg


Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 19. Juli 2018.

Wolhusen: Gerüchte um die Liegenschaft Spitalstrasse 23

Die IG Pro Restaurant Terrasse setzt sich für den Weiterbetrieb des Restaurants Café Terrasse ein. Gegen 400 Unterschriften wurden bislang gesammelt. Laut Plan einer Aktiengesellschaft mit Sitz in Sursee sollen im Gebäude 22 Wohnungen realisiert werden.

Text und Foto zVg

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 19. Juli 2018.

Grosswangen: Mitglieder der Feldmusik im nationalen Jugendblasorchester

Fünf  junge Mitglieder der Feldmusik Grosswangen schafften die Aufnahme in das nationale Jugend-blasorchester 2018.  - Foto: Junge Talente von der Feldmusik: (von links) Jasmin Gerber, Madlene Grüter, Carole Felber, Bert Appermont, Daniel Koch und Céline Fischer.

Text und Foto zVg

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 19. Juli 2018.

Hellbühl: Lynn Helfenstein mit beeindruckender Leistung

Die Hellbühlerin Lynn Helfenstein (Jahrgang 2001; TSV Rothenburg) konnte in diesem Frühjahr an verschiedenen Wettkämpfen Erfolge feiern. - Foto: Lynn Helfenstein (rechts) am ILV-Final im Leichtathletikstadion Allmend in Luzern.

Text Gaby Helfenstein: Foto zVg

 

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 19. Juli 2018.

Ruswil: Jubiläumsausflug des Tribünenclubs HC Fides

Der Tribünenclub, welcher die Juniorenförderung des Handballclubs Fides Ruswil zum Zweck hat, feiert dieses Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass organisierte der Vorstand einen Jubiläumsausflug ins Appenzellerland.

Text und Foto zVg

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 19. Juli 2018.

Woche 28 vom Donnerstag, 12. Juli, 2018.

Schwingen: Zwei Topklassierungen auf dem Menzberg

Am Menzbergschwinget vom letzten Sonntag erkämpften sich die Rottaler Schwinger sechs Auszeichnungen. Mit Philipp Gloggner und Sven Schurtenberger konnten sich zwei Rottaler gar zwei Spitzenresultate herausschwingen. Als Sieger konnte sich einmal mehr der Sörenberger Joel Wicki feiern lassen. – Foto: Im ersten Gang besiegte Philipp Gloggner (rechts) im Eidgenossenduell den Gast Patrick Räbmatter und legte so den Grundstein zum Topresultat.

Text: Daniel Widmer / Foto: Tobias Meyer

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 26. Juli 2018.

Buttisholz: Temporäre Einbahn wird aufgehoben

Die Bauarbeiten beim Los Stockbach/Dorfbach werden bald abgeschlossen. Ab dem 21. Juli wird der Einbahnverkehr auf der Hinterdorfstrasse aufgehoben und der öffentliche Verkehr wird wieder die gewohnten Haltestellen anfahren. – Foto: Der Dorfbrunnen wird zurück an seinen ursprünglichen Standort versetzt.

Text und Foto Reto Helfenstein

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 12. Juli, 2018.

Buttisholz: "Auf das eigene Bauchgefühl verlassen"

An der familiären Schulentlassungsfeier am letzten Donnerstag durften 29 Schülerinnen und Schüler ihr Zertifikat zum Abschluss der Volksschule entgegennehmen. – Im Bild die Dienstaltersjubilare: (von links) Thomas Stöckli (40 Jahre), Simoné Wüst (10 Jahre), Stephanie Heini (20 Jahre), Luzia Blöchliger (20 Jahre), Stefan Rothenfluh (20 Jahre) und Barbara Felder (30 Jahre). Es fehlen: Esther Sidler (30 Jahre) und Angela Hurni (10 Jahre).

Text und Foto zVg

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 12. Juli, 2018.

Grosswangen: Rückblick auf viele Farbtupfer

Das Motto «Unsere Schule ist bunt» begleitete die Schule Grosswangen durch das vergangene Schuljahr. Am Mittwoch, 4. Juli, trafen sich auf Einladung der Bildungskommission die Mitwirkenden der Schule zum traditionellen Abschlussabend. – Foto: Helen Kaufmann (links) wird von Schulleiterin Esther Hurschler verabschiedet.

Text und Foto zVg

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 12. Juli, 2018.


Ruswil: Rundum gelungener Schulschluss

Am letzten Donnerstag, 5. Juli, haben sich 58 Schülerinnen und Schüler der Schule Ruswil von der Volksschule verabschiedet. Im Schulgottesdienst waren die Schüler der ganzen Sekundarschule zugegen, im zweiten Teil im Pfarreiheim wurden die drei Abschlussklassen von der Schulleitung verabschiedet. – Foto: Martin Dissler und Walter Kiener von Lehrerkollegen begleitet durch den strömenden Regen auf dem Weg zum letzten Schultag im Schulhaus Bärematt.

Text und Foto Martin Geiger

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 12. Juli, 2018.


Grosswangen: Zwei Gemeinden feiern gemeinsames Projekt

Nun ist es definitiv wahr geworden: Der FC Grosswangen-Ettiswil hat ein neues Zuhause. Nach vielen zähen Verhandlungen und viel harter Arbeit konnten am Wochenende das neue Clubhaus und das neue Spielfeld im Gutmoos eröffnet werden. Zwei Gemeinden waren in Festlaune und feierten mit dem FC Grosswangen-Ettiswil das gemeinsam geschaffene Werk. – Handschlag der drei Präsidenten auf dem neuen Fussballplatz Gutmoos: (von links) Peter Obi, Gemeindepräsident Ettiswil, Samuel Kreyenbühl, Präsident FC Grosswangen-Ettiswil und Beat Fischer, Gemeindepräsident Grosswangen.

Text und Foto Willi Rölli

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 12. Juli, 2018.


Regionsgemeinden: Wir gratulieren zum erfolgreichen Lehrabschluss

In diesen Tagen haben im Kanton Luzern viele junge Menschen ihre berufliche Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen und ihre Zeugnisse erhalten. Wir gratulieren den Lehrabgängerinnen und Lehrabgängern zu den erfolgreich bestandenen Abschlussprüfungen. Ein Lob gebührt auch den vielen Ausbildungsverantwortlichen in den Betrieben. – Foto: Die Buttisholzerin Lilian Emmenegger fühlt sich in der Welt der Mode wohl. Ihre Ausbildung zur Kauffrau EFZ Profil E beendete sie als Kantonsbeste mit der Note 5,7.

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 12. Juli, 2018.

Hellbühl/Malters: Hofchronik fand grosses Interesse

Am vergangenen Wochenende feierten die Familien Bachmann in dritter, vierter und fünfter Generation einhundert Jahre Untermoos. Die 15-jährige Carla Bachmann verfasste eine Hofchronik. 1918 zogen die Vorfahren vom Rotmoos, Entlebuch, ins Untermoos. Aus Anlass der Feier wurde ein «Speierling» Baum gepflanzt. – Foto: Die strahlende Carla Bachmann präsentiert mit berechtigtem Stolz die Infos, Fotos und die Broschüre.

Text und Foto Ferdinand Brühlmann

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 12. Juli, 2018.

Ruswil: Grösste Schar im Lagerfeeling 

Der Blauring Ruswil wurde stellvertretend für alle Jungwacht- und Blauringorganisationen aus dem Leserkreis besucht. Er zählt auch dieses Jahr schweizweit zur grössten Schar mit insgesamt 205 Personen. Im Lager dreht sich alles ums Thema «Kasperli». – Foto: Schon am ersten Tag im Sommerlager war Spiel und Spass angesagt.

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 12. Juli, 2018.

Woche 27 vom Donnerstag, 5. Juli 2018

Ruswil: Stucki, Wicki und Schuler teilen sich den Sieg beim Innerschweizer Schwing- und Älplerfest (ISAF)

Am Sonntag kam es in Ruswil zum grossen Showdown der Giganten im Sägemehlring. Die beiden Topfavoriten, Joel Wicki und Christian Stucki, qualifizierten sich souverän für den Schlussgang. Obwohl Joel Wicki den Berner Gast mehrmals arg in Bedrängnis brachte, endete der Gang gestellt. Da Christian Schuler im letzten Gang die Maximalnote holte, rückte er noch zu den Schlussgangteilnehmern auf und so gab es zum Schluss drei strahlende Sieger in der prächtigen Rottal-Arena. Auf insgesamt fünf Seiten blicken wir auf den Grossanlass in Ruswil zurück. 

Text Daniel Widmer; Foto Tobias Meyer; Redaktion Anzeiger vom Rottal

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 5. Juli, 2018.

Grosswangen: Kinder- und Jugendleitbild

Die Gemeinde Grosswangen entwickelt in Zusammenarbeit mit der Jugendkommission Grosswangen unter der Leitung von Cyrill Fuchs (Büro West Luzern) ein neues Kinder- und Jugendleitbild.

Text und Foto zVg

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 5. Juli, 2018.

Ruswil: Adolf Bühler, Franz Brun, Leo Müller -
55 Jahre Gemeindepräsidium

Am Samstag, 30. Juni, trafen sich drei Ruswiler Gemeindepräsidenten im Rössli. Der bemerkenswerte Anlass zum Anstossen: Vor genau 55 Jahren trat der Älteste von ihnen sein Amt an. - Foto: (von links) Adolf Bühler, Leo Müller und Franz Brun.

Text und Foto Josef Stirnimann-Maurer

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 5. Juli, 2018.

Werthenstein: Personelle Veränderungen auf der Gemeinde

Für die Gemeindebauten in Schachen werden Lisbeth und Hansruedi Lötscher-Grüter neu als Hauswart-Ehepaar zuständig sein. Sebastian Haas wird Brunnenmeister und Leiter Technischer Dienst. 

Text Peter Helfenstein; Foto zVg

 

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 5. Juli, 2018.

Ruswil: Seniorenferien der Pfarrei St. Mauritius

Mit dem Thema «Mit allen Sinnen wahrnehmen und über Allem steht die Liebe» starteten 30 gut gelaunte Pfarreiangehörige mit acht Begleitpersonen in die Seniorenferien ins Internationale Blindenzentrum IBZ nach Landschlacht TG. Das Angebot der Pfarrei St. Mauritius Ruswil dient auch der Entlastung von pflegenden Angehörigen.

Text Theres Studer; Foto zVg


Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 5. Juli, 2018.

Nationalturnen: TV Grosswangen mit vielversprechenden Auftritten

Mitte Juni fand in Reichenburg der Zentralschweizer Nationalturntag statt. Die Grosswanger Nationalturner starteten mit 13 Athleten.

Text Richard Buholzer; Foto zVg

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 5. Juli, 2018.

Anzeiger vom Rottal, Grindel 37, 6017 Ruswil, 041 495 19 19, redaktion@rottaler.ch
Created by C.I.S. AG