Home | Drucken | Kontakt
Logo
Anzeiger vom Rottal
Grindel 37
6017 Ruswil
041 495 19 19
redaktion@rottaler.ch

Woche 13 vom Donnerstag, 30. März, 2017

Buttisholz: Pflegewohngruppen mit Defizit und Umstrukturierung

Der Jahresabschluss des Vereins Pflegewohngruppen Buttisholz weist für das Jahr 2016 einen hohen Betriebsverlust (200000 Franken) aus. Zur Sicherung der Liquidität gewährt die Gemeinde dem Verein ein verzinsliches und rückzahlbares Darlehen in Höhe von maximal 350000 Franken. Dieses wird in Raten ausbezahlt und ist an Bedingungen geknüpft. Vereinspräsidentin Lisa Birrer hat den sofortigen Rücktritt bekannt gegeben. Gemeindrätin Claudia Stocker hat das Präsidium interimistisch übernommen. 

Text PD/RED

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 30. März, 2017.

Ruswil: Grosse Gant zum wehmütigen Ende

Volksfeststimmung trotz allem: Letzten Samstag versteigerte der 35-jährige Martin Budmiger sein landwirtschafltiches Hab und Gut.

Text und Foto Josef Stirnimann-Maurer

 

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 30. März, 2017.

Grosswangen: Mehr Vernunft - weniger Auflagen

Der Luzerner Bäuerinnen- und Bauernverband hatte am letzten Freitag zur Delegiertenversammlung in Grosswangen eingeladen. Über 200 Delegierte und Gäste wohnten der Versammlung bei. Einstimmig und mit grossem Applaus wurde von den Delegierten eine Resolution an den Bundesrat verabschiedet. Diese verlangt einen raschen, massiven und spürbaren Abbau der Bürokratie in der Landwirtschaft.

Text und Foto Willi Rölli

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 30. März, 2017.

Ruswil: "Adieu, danke und auf Wiedersehen!"

Der Zeitpunkt ist gekommen um Adieu und danke zu sagen. Im Restaurant Löwen in Ruswil fand die Ustrinkete statt. Wirtin Josy Kurmann verabschiedete sich von ihren Gästen und bedankte sich herzlich für die Treue.

Text Ramona Meyer-Stöckli; Foto Tobias Meyer

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 30. März, 2017.

Ruswil: In die Welt der Zähne eingetaucht

Am letzten Dienstag stand der Schul-Zahn-Bus auf dem Pausenplatz des Schulhauses Rüediswil. Kinder der Primarklassen konnten Wissenswertes rund um die Zähne erfahren.

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 30. März, 2017.

Ruswil: Mitleid in tödlicher Dosis

Sie feierte einen grandiosen Erfolg am New Yorker Broadway und sie sorgte ebenso für prickelnde Spannung und viele Lacher auf der Bühne im Ruswiler Pfarreiheim: Die Kriminalkomödie "Arsen und Spitzenhäubchen".

Text und Foto Hannes Bucher

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 30. März, 2017.

Hellbühl: Sportlich durch die Zeit gereist

Am Samstag fanden die ersten beiden Aufführungen des diejährigen Turnerabends des SVKT und Turnverein Astoria im Rösslisaal in Hellbühl statt. Unter dem Motto "Vorwärts in die Vergangenheit" begeisterten die Turner die Zuschauer.

Text und Foto Ella Richards

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 30. März, 2017.

Buttisholz: Leader war zu stark

Das Buttisholzer Fussballteam der dritten Liga des neuen Trainers Geri Prudente musste auf dem Sportpark gegen den souveränen Leader Luzerner SC den Kürzeren ziehen. Die Stadtluzerner siegten verdient. Die Rottaler kämpften aber vorbildlich.

Text Oskar Bösch; Foto Michael Wyss

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 30. März, 2017.

Woche 12 vom Donnerstag, 23. März, 2017

Buttisholz: Hochwasserschutzprojekt vor Bundesgericht

Das Hochwasserschutzprojekt Hohrütibach verzögert sich weiter. Nach dem Regierungsrat hat auch das Kantonsgericht die einzige Beschwerde klar abgewiesen. Die Einsprecher haben das Urteil an das Bundesgericht weitergezogen.

Text Reto Helfenstein

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 23. März, 2017.

Ruswil: "Treffpunkt im Herzen des Dorfes"

Zurück zu den Wurzeln oder "back to the roots". Ruswil hat sein Café "Chrämerhus" wieder. Nächste Woche ist Eröffnung.

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 23. März, 2017.

Hellbühl/ Neuenkirch: Mit Kreativität ins neue Vereinsjahr

Gestärkt und mit vielen kreativen Ideen und Tatendrang blicken die Männerchörler auf turbulente vergangene Zeiten zurück. Nun freuen sie sich auf das Bevorstehende und starten in ein Aufbruchsjahr - dabei haben sie so einiges an Überraschungen in petto.

Text und Foto Ella Richards

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 23. März, 2017.

Ruswil: Der Laden schliesst

Das "Chäslädeli" schliesst am Ostersamstag seine Türen. Geschäftsführer Ignaz Baumgartner bedauert diesen Entscheid.

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 23. März, 2017.

Region: Rafaela Seeholzer wird Zweite

"Noch nie war der Entscheid so schwierig und die Leistungen der Solistinnen und Solisten so nah aufeinander", so die Juroren.
Letzten Samstag fand in Schüpfheim der Prix Rotary statt. Schlussendlich siegte, dank der Publikumswertung, die Cellistin Mirjam Vogel mit nur einem Punkt Vorsprung auf die zweitplatzierte Akkordeonistin Rafaela Seeholzer aus Ruswil. Den dritten Platz belegte die Klarinettistin Nuria Ambauen.

Text und Foto Katja Studer

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 23. März, 2017.

Ruswil: Strassen-"Güslete"

Es hat schon fast ein wenig Tradition, dass eine Klasse vom Schulhaus Bärematt im Frühling während eines Halbtages Strassen um Ruswil vom Abfall säubert. Was dabei alles in die Hände der Schülerinnen und Schüler der 3. Sek C1 gelang, möchte man nicht auf den Wiesen und Strassen sehen.

Text Walter Kiener; Foto zVg

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 23. März, 2017.

Ruswil: Big-Points im Abstiegskrimi

Es blebt spannend im Kampf um den Ligaerhalt des Volleyballes Damen NLB. Ruswil sichert sich zwei wichtige Punkte gegen Köniz vor heimischer Kulisse. Eine Runde vor Schluss könnte die Spannung nicht grösser sein.

Text Saskia Seghers und Michael Wyss;
Foto Michael Wyss

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 23. März, 2017.

Woche 11 vom Donnerstag, 16. März, 2017

Hellbühl: Eltern machen sich grosse Sorgen

Besorgte Eltern von schulpflichtigen Kindern orten im Bereich der Abzweigung beim Schulhaus Hellbühl mangelnde Sicherheit. Sie fordern verkehrsberuhigende Massnahmen. Laut offizieller Seite ist die Sicherheit genügend. Gerade die engen Platzverhältnisse würden sich positiv auswirken.

Text Erwin Ottiger

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 16. März, 2017.

Ruswil: Rösselertreff und Volksfest

Am letzten Samstag fand bei prächtigem Frühlingswetter der 67. Ruswiler Pferdemarkt statt. Der Ablauf war traditionell, doch es gab auch Überraschendes und Rekordverdächtiges.

Text und Foto Josef Stirnimann-Maurer

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 16. März, 2017.

Nebikon: Jodel und Bauernschläue bis hin zum Cowboy

Am vergangenen Samstag startete das Buure-Chörli Lozärnerland ihre Konzertreihe. Bis auf den letzten Platz war die Mehrzweckhalle in Nebikon von begeisterten Jodlerfreunden besetzt. Die Buure-Chörler boten ein amüsantes und perfektes Konzert.

Text Ramona Meyer-Stöckli; Foto Tobias Meyer

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 16. März, 2017.

Grosswangen: "Wir wollen die Grossen ärgern"

Am ersten Aprilwochenende startet der Fussball-Viertligist Grosswangen in die Aufstiegsrunde zur
3. Liga. Co-Trainer Marco Blasucci (46) sagt, was er von seinen Spielern verlangt und wie seine Ziele heissen.

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 16. März, 2017.

Ruswil: "Fliegen ist eine Team-Angelegenheit"

Eingestiegen: Nicht ins Cockpit, aber zumindest mitten in ein spannendes Gespräch mit einem jungen Helikopter-Berufspiloten. Im aktuellen Stafetten-Portrait stellen wir Cyrill Kunz aus Ruswil vor.

Text Hannes Bucher; Foto zVg

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 16. März, 2017.

 

Grosswangen: Wenn Kreativität aus dem Koffer kommt

Vergangenen Samstag wurden im "Ochsen"-Saal in Grosswangen zum letzten Mal die Koffer geöffnet, um sämtlichen Liebhabern fürs Handwerk Einzelstücke und Eigenkreationen zu präsentieren.

Text und Foto Larissa Haas

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 16. März, 2017.

Buttisholz: "Ärdeguet" klingt an der GV nach

Zahlreiche Gewerbler und Gewerblerinnen, darunter acht Neumitglieder, folgten der Einladung zur 31. Generalversammlung. Im Sog der erfolgreichen "ärdeguete Gwärb 2016" genossen alle in bester Stimmung das Zusammensein und den Austausch.

Text und Fotos Doris Schürmann

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 16. März, 2017.

Geiss: "Nome Zoff metem Stoff"

Auch dieses Jahr führt die Landjugend Geiss in der Mehrzweckhalle Geiss ein lustiges, mit viel Klamauk gespicktes Theater auf. An der Premiere war das Publikum hell begeistert von der Spielfreude der jungen Laienschauspieler und hat die Aufführung mit grossem Applaus verdankt.

Text und Foto Marlis Roos Willi

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 16. März, 2017.

Grosswangen: Drei Pfarreien formen gemeinsamen Weg

Die Gründung des Pastoralraumes LU 18, der die Pfarreien Buttisholz, Grosswangen und Ettiswil umfasst, steht kurz vor der Verwirklichung. Die Gläubigen der drei Pfarreien wurden an einer Informationsversammlung über die Form un den Inhalt des gemeinsamen Weges in die Zukunft orientiert.

Text Willi Rölli; Foto zVg

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 16. März, 2017.

Buttisholz: Traumhaftes Wetter genossen

Am letzten Samstag trafen sich 135 Blauring- und Jungwachtmitglieder auf dem Hirschenplatz, um den alljährlichen Skitag zu geniessen. Sogar ein paar Ex-Mitglieder waren dabei.

Text und Foto zVg

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 16. März, 2017.

Woche 10 vom Donnerstag, 9.März, 2017

Buttisholz: "Verschiedene Wurzeln, gemeinsames Ziel"

Seit rund vier Monaten ist die oberirdische Asylunterkunft im Gebiet Moos in Betrieb. Standortleiter Walter Süss zeigt sich zufrieden.

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 9. März, 2017.

Ruswil: Investoren werden gesucht

Das erste Projekt der Energie Ruswil Genossenschaft wurde vorgestellt. Nun geht es an die Beschaffung der Finanzierungsmittel.

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 9. März, 2017.

Hellbühl: Spass stand im Zentrum der Woche

63 Kinder und zehn Leiterinnen und Leiter weilten letzte Woche in Obersaxen im Schneesportlager. Bei wenig Schnee und wechselnden Wetterbedingungen wurde die Woche dennoch durch viel Spass bei den Lagerteilnehmenden geprägt.

Text Stefan Schmid; Foto zVg

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 9. März, 2017.

Ruswil: Trotz Einsätzen ein ruhiges Jahr

Im vergangenen Jahr wurde die Feuerwehr Ruswil elfmal alarmiert. Allerdings musste nur bei einem Einsatz die gesamte Wehr ausrücken. Der Kommandant sprach an der Agathafeier von einem ruhigen Jahr 2016.

Text und Foto zVg

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 9. März, 2017.

Ruswil: Neuer Pastoralassistent gewählt

Wie bereits früher mitgeteilt, wird Andreas Stalder die Pfarrei Ruswil auf Ende Juli 2017 verlassen. Der Kirchenrat hat Othmar Odermatt im Dezember 2016 als neuen Pastoralassistenten mit einem Pensum von 80 Prozent gewählt.

Text André Graf; Foto zVg

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten 
Ausgabe vom Donnerstag, 9. März, 2017.

Woche 9 vom Donnerstag, 2. März, 2017

Ruswil: Grosser Umzug der Zieberlizunft Sigigen

Am Fasnachtssonntag strömten rund 10000 Besucherinnen und Besucher nach Ruswil zum grossen Umzug. 52 Nummern wurden präsentiert. Es war das Highlight aus Sicht der Rottaler-Fasnacht. Auch für Walter "Mäni" und Ursi Schaller war es der Höhepunkt ihrer ersten Fasnacht als Zunftmeisterpaar.

Text Roland Meyer; Fotos AvR

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 2. März, 2017.

Buttisholz: Bu(n)tisholzer strahlten mit der Sonne

Walter wurde gesucht, Trump war zu Besuch und allerlei fröhliche Bu(n)tisholzer nahmen am diesjährigen Kinderumzug am Schmutzigen Donnerstag teil.

Text und Foto Nadine Beckers

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 2. März, 2017.

Ruswil: Mit Schwung durch die "hohe See"

Zum Kinderumzug am Schmutzigen Donnerstag war alles herrlich angerichtet: Viel Sonne, über 450 Mitwirkende und ein gutgelauntes Publikum, das den Vorbeiziehenden viel Beifall zollte.

Text und Foto Erwin Ottiger

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 2. März, 2017.

Grosswangen: Vernetzungsprojekt Grosswangen wird weitergeführt

Die Dienststelle Landwirtschaft und Wald, Abteilung Landwirtschaft, hat Mitte Februar 2017 die Weiterführung des Vernetzungsprojektes Grosswangen vom Jahr 2017 bis Ende 2024 genehmigt.

Text René Unternährer

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 2. März, 2017.

Ruswil: Entscheidung im Fall Brunnehof gefallen

Wie der Gemeinderat in den neusten Nachrichten schreibt, ist eine Entscheidung im Fall "Brunnehof" gefallen. - Auch im Fall einer Beschwerde durch eine Privatperson und eines Unternehmens gegen das "Parkplatz-Gebühren Reglement" gibt es Neuigkeiten.

Text Markus Loser

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 2. März, 2017.

Buttisholz: Grosser Auftritt auf grosser Bühne

"Auf der KKL Bühne zu stehen und vor viel Publikum zu tanzen, darauf freue ich mich."
Die Vorfreude ist spürbar: Ende März wird der 4. School Dance Award durchgeführt. Am Start ist auch die Gruppe "Les Sins" aus Buttisholz.

Text und Foto Michael Wyss

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 2. März, 2017.

Ruswil: Aufstiegstraum ist ausgeträumt

Am Fasnachtssonntag hatten die Ruswiler Unihockeyaner die Chance, ihre hervorragende Saison zu krönen und sich erstmals in der Grossfeld-Ära für die Aufstiegsspiele zu qualifizieren. Am Ende blieb aber viel Frust.

Text Valentin Beck; Foto zVg

Mehr dazu erfahren Sie in der gedruckten
Ausgabe vom Donnerstag, 2. März, 2017.

Werthenstein: Tierunterstand abgebrannt

Am Mittwoch, 1. März 2017, kurz nach 21.15 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass in Werthenstein ein Tierunterstand brenne. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte befand sich der Unterstand laut Medienmitteilung der Polizei in Vollbrand. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache sei Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Diese dürfte auf ein nicht vollständig gelöschtes Feuer in einem Grill zurückzuführen sein. Der entstandene Sachschaden dürfte eher gering sein. Im Einsatz standen 55 Angehörige der Feuerwehren Wolhusen und Menznau. PD
Anzeiger vom Rottal, Grindel 37, 6017 Ruswil, 041 495 19 19, redaktion@rottaler.ch
Created by C.I.S. AG